ÖTA Transport-Ausbildungs GMBH

Die Österreichische Transportausbildung

Get Adobe Flash player

Wer eine Lenkberechtigung C/C1 – D/D1- hat und weiterhin- ob als Hauptberuf oder nebenberuflich – LKW/Omnibusse lenken will, braucht seit 10.9.2014 auch noch einen Nachweis einer Berufskraftfahrer-Weiterbildung (Eintrag im Führerschein C95 bzw. D95).

Ist die Qualifizierung C95 bzw. D95 bereits vorhanden, muss alle 5 Jahre eine Weiterbildung absolviert werden.


FRISTEN UND PFICHTEN:

Für LenkerInnen mit Führerschein C/C1 - ausgestellt vor dem 10.9.2009

  • Weiterbildung innerhalb von 5 Jahren (muss alle 5 Jahre verlängert werden)
  • Bis spätestens 9.9.2014 unter Vorlage des Nachweises der Weiterbildung den Zahlencode „95“ in den Führerschein eintragen lassen

 

Für LenkerInnen mit Führerschein C/C1 – ausgestellt nach dem 10.9.2009

  • Grundqualifikationsprüfung oder abgeschlossenen Lehrberuf als Berufskraftfahrer
  • Zahlencode „95“ im Führerschein


Ist der Zahlencode „95“ im Führerschein eingetragen, gilt das Mindestalter von 18 Jahren (anstatt 21 Jahren). 

Auch für das Lenken schwerer LKW !!!

Für das Bearbeiten des Website-Content bitte Einloggen.